Um einen Einblick in den Alltag der Betroffenen und die Arbeit der an Schulung und Therapie beteiligten Berufsgruppen (DiaetologInnen, DiabetesberatInnen, DiabetologInnen) zu bekommen, werden im Rahmen des Projekts Fokusgruppengespräche durchgeführt. Am 28. September durften wir dank Anna Mayer die erste dieser Diskussionsrunden mit DiabetikerInnen der Selbsthilfegruppe des ÖDV Salzburg durchführen. In einem angeregten, zweistündigen Gespräch konnten wir viel über den Umgang der Betroffenen mit ihrem Diabetes im Alltag und Strategien zur Bewältigung von damit verbundenen Problemen erfahren. Von November 2017 bis Jänner 2018 fanden insgesamt vier weitere Fokusgruppen mit DiaetologInnen, DiabetesberatInnen und DiabetologInnen statt. Wir danken allen TeilnehmerInnen für die angeregten Diskussionen und wertvollen Anregungen!