Anlässlich des Weltdiabetestages organisierten ÖDV (Österreichische Diabetikervereinigung) und optimamed Rehabilitationszentrum Hallein am 11. November 2017 einen Diabetesinformationsnachmittag. Im Zuge der Industrieausstellung stellten Pharmafirmen und Sanitätsfachhandel Neuerungen im Diabetesbereich vor. In der Gesundheitsstraße wurde kostenlos HbA1c -, Blutzucker und Blutdruckmessungen sowie Fußkontrolle, Diabetes- und Ernährungsberatung angeboten. Gemeinsam mit zahlreichen Besuchern besuchte das DM2CUA Team interessante Vorträge zum Thema „Diabetes schädigt die Nieren – wie kann ich mich schützen“, „Diabetes: Ernährungsmythen aufgedeckt“ und „Diabetische Neuropathie – die große Unbekannte!?“ Der erfolgreiche Nachmittag fand seinen Ausklang bei einer gemeinsamen Jause, bei der sich DiabetikerInnen kennenlernen und untereinander austauschen konnten.