Seit September beobachtete das interdisziplinäre Team von DM2CUA an bis dato acht Orten im Bundesland Salzburg Gruppenschulungen für Diabetes mellitus Typ 2 Betroffene. Dadurch konnten bereits wertvolle Informationen über wichtige Beratungsinhalte und Beratungsstrategien gewonnen werden. Die Kontakte zu Health Care Professionals (DiaetologInnen, DiabetesberaterInnen, ÄrztInnen) und Betroffenen lieferten gleichermaßen erste wesentliche Beiträge in der Konzeptionsphase der mobilen Applikation. Wir bedanken uns bei allen bisherigen Beteiligten für die Gewährung kostbarer Einblicke in die Diabetes mellitus Typ 2 Beratung, und freuen uns auf weitere gute Zusammenarbeit.